Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d91d7/buecher/dgT5hd5RW1s61/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Artemis Fowl Band 8 – Das magische Tor

Artemis Fowl 8 – Das magische Tor [Eoin Colfer]

BeschreibungBeschreibung KommentareKommentare (0)

Der jugendliche Meisterdieb Artemis Fowl kehrt mit seinem inzwischen achten Abenteuer zurück zum Erdvolk, denn seine größte Gegnerin, die bösartige Elfe Opal Koboi hat erneut vor, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Für den großen Showdown der beiden hat sich Eoin Colfer in Band 8 „Das magische Tor“ einfallen lassen, das genug Macht hat, um die komplette Menschheit an der Erdoberfläche zu vernichten.

Ein Selbstmordkommando für Artemis Fowl

Auch wenn wieder alle bekannten Charaktere im neunen Band vorkommen, das schwerste Los hat doch Artemis gezogen. Er hat zwar, wie sollte es bei ihm auch anders sein, einen genialen Plan um Opal Koboi aufzuhalten, dieses Mal könnte es aber seinen Tod bedeuten. Schon alleine aus diesem einzigen Grund ist „Das magische Tor“ von Anfang bis Ende fesselnd, doch natürlich kann das nicht alles sein. Holly Short erkennt recht früh, wie Artemis neuer Plan ausgehen wird und versucht ihn mit allen Mitteln davon abzubringen.

Artemis wäre aber kein Genie, wenn er nicht auch damit gerechnet und ein erstklassiges Ablenkungsmanöver vorbereitet hätte, um seine Freunde zu täuschen und somit seine eigene Rettung zu verhindern. Und welche Rolle spielt der 4-jährige kleine Bruder von Artemis in Opals Plan? Mit dieser Andeutung spannt der Autor Eoin Colfer seine Leser und Fans auf seiner Webseite noch weiter auf die Folter. Damit ist auch das magische Tor wieder eine Ansammlung an genialen Plänen und unerwarteten Wendungen, die einen das Buch ohne Unterbrechung bis zum Ende lesen lassen.

Veröffentlichungsdatum rückt schnell näher

Bereits am 08. März 2013, und damit nur genau ein Jahr nach dem Vorgänger-Band „Der Atlantis-Komplex“ geht es mit der Artemis-Folw-Serie Teil 8 von Eoin Colfer weiter. Auch dieses Mal wieder in gewohnt guter Übersetzung von Claudia Feldmann. Dabei ist der neue Teil mit seinen 400 Seiten auch deutlich umfangreicher als die letzten Bände.

Auszug aus dem Buch

Bereits der kurze, aber sehr weitreichende, Klappentext lässt auf ein Feuerwerk aus Action, Witz und Genialität schließen:

„Der große Showdown zwischen Artemis Fowl und Opal Koboi: Die bösartige Elfe will die Weltherrschaft an sich reißen. Dafür will sie das sagenumwobene magische Tor öffnen, das die gesamte Menschheit vernichten wird. Artemis hat natürlich einen Plan, wie er das verhindern kann. Doch diesmal handelt es sich um ein Selbstmordkommando. Holly Short ahnt, was Artemis vorhat. Und sie wird alles tun, um ihn von seinem sicheren Tod abzubringen. Aber auch das hat der geniale Meisterverbrecher einkalkuliert, und er täuscht Holly und seine Freunde mit einem brillanten Ablenkungsmanöver.“

Ist das magische Tor also das Ende von Artemis Fowl?

In eurem Lieblings-Shop vorbestellen:

Natürlich kann das Buch bereits jetzt vorbestellt werden. Damit ist es dann ganz ohne Stress bereits am ersten Tag bei euch zu Hause und das auch noch kostenlos!

Wir empfehlen dieses Buch direkt bei Amazon zu bestellen:

Amazon.de

Buch-Review teilen:

Der Artikel hat dir gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
0 Artikel bei Facebook teilen
0 Google +1

Hinterlasse uns einen Kommentar