Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d91d7/buecher/dgT5hd5RW1s61/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Die Eragon Reihenfolge wie von Christopher Paolini geschrieben

Christopher Paolini und die Reihenfolge von Eragon

Christopher Paolini war gerade einmal 15 Jahre alt, als er begann, für sich die Welt um Eragon und seinem Drachen Saphira zu erfinden. Seine Aufschriebe waren eigentlich niemals für eine Veröffentlichung geplant, aber als er nach 2 Jahren mit seinem ersten Buch „Eragon – Das Vermächtnis des Drachenreiters“ fertig war, sollte alles ganz anders kommen.

Geboren wurde er am 17. November 1983 in Südkalifornien, zog aber schon recht bald zusammen mit seinen Eltern und seiner Schwester ins „Paradise Valley“ in Montana. Paolini ist nie in eine öffentliche Schule gegangen. Er wurde zu Hause von seinen Eltern selbst unterrichtet und hatte so genügend Zeit sich mit seinen Fantasy-Büchern zu beschäftigen. Besonders angetan hatten es ihm dabei die bekannten Bücher von J. R. R. Tolkien, die er mit Hingabe verschlang und dadurch schon bald selbst den Drang verspürte sich eine eigene Fantasy-Welt aus zu denken.

Christopher Paolini – Als Kind zum Bestsellerautor

Seine jugendliche Fantasie hatte eine atemberaubend spannende Geschichte produziert, die in seiner ganz eigene Welt „Alagaesia“ ihren Dreh- und Angelpunkt hat. Seine Eltern waren so begeistert, dass sie das Buch sogleich in ihrem Familienverlag (Paolini International LCC) abdruckten. Im folgenden Jahr waren sie damit zusammen in ganz Amerika unterwegs, um es in Buchläden, Bibliotheken und Schulen bekannt zu machen. Durch Zufall wurde ein Verleger darauf aufmerksam und brachte den Drachenreiter im Jahr 2003 damit ganz groß raus. Innerhalb kürzester Zeit verbreitete sich der neue Fantasy-Bestseller in der ganzen Welt und Christopher Paolini wurde mit einem Schlag weltberühmt.

Sein Werk lässt die Herzen eines jeden Fantasy-Fans deutlich höher schlagen, denn die Bücher haben alles, was zu einem richtigen Fantasy-Epos gehört. Die geschaffene Welt ist voll mit Magie und wundersamen Phänomenen, mysteriöse Elfen in einem noch geheimnisvolleren Wald, brutale Urgals, die gegen die kriegerischen Zwerge in den Krieg ziehen und mittendrin ein Junge mit seinem riesigen Drachen die zusammen versuchen gegen die mächtigsten Zauberer ihrer Welt zu bestehen.

Chronologische Reihenfolge der Bücher

Der sogenannte „Drachenreiter-Zyklus“ beschreibt in vier Bänden die spannende Geschichte von Eragon, einem zu Beginn 15-jährigen Jungen aus einem kleinen Dorf im Palancar-Tal. Eines Tages findet er auf der Jagd einen seltsamen blauen Stein, der sich als Drachenei erweist. Der darin schlafende Drache Saphira entscheidet sich bei Eragon zu schlüpfen und macht ihn dadurch zu einem echten Drachenreiter. Und das obwohl die Drachenreiter, sowie die Drachen, eigentlich vor vielen vielen Jahren vernichtet wurden.

Nur der böse Herrscher von Alagaesia „Galbatorix“ ist noch aus der einzigen Dynastie der Drachenreiter übrig und versucht nun Eragon zu töten, denn nur er kann eine wirkliche Gefahr für seine Herrschaft darstellen. Nicht verwunderlich, dass Eragons bisher sehr beschauliches Leben urplötzlich auf den Kopf gestellt wird! Mitten in der Nacht wird der Hof seines Onkels von den Schergen des Königs überfallen und komplett niedergebrannt. Um den Schergen nicht selbst zum Opfer zu fallen muss er zusammen mit Saphira fliehen und startet dadurch in ein großes Abenteuer, dass sein Leben aber auch seinen Körper für immer verändern wird. In Band 4 „Das Erbe der Macht“ nimmt die Geschichte dann mit einem grandiosen Finale und dem direkten Kampf gegen Galbatorix ihr Ende.

Da es sich bei der kompletten Geschichte um eine abgeschlossene und aufeinander aufbauende Handlung haltet, ist die Reihenfolge der Eragon-Bücher eindeutig festgelegt und für das Leseverständis absolut notwendig. Innerhalb der einzelnen Bücher gibt es zwar zu Beginn immer eine kurze Zusammenfassung der vorangegangenen Geschehnisse, diese reichen aber sicher nicht aus, um den Band für sich alleine in seiner ganzen Komplexität zu verstehen. Hier also die chronologische Reihenfolge von Eragon:

Band 1
Eragon-Reihe
Das Vermächtnis der Drachenreiter
Original-Titel: Eragon
(2003)
Cover: Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter von Christopher Paolini zur Leseprobe
Band 2
Eragon-Reihe
Der Auftrag des Ältesten
Original-Titel: Eldest
(2005)
Cover: Eragon - Der Auftrag des Ältesten von Christopher Paolini zur Leseprobe
Band 3
Eragon-Reihe
Die Weisheit des Feuers
Original-Titel: Brisingr
(2008)
Cover: Eragon - Die Weisheit des Feuers von Christopher Paolini zur Leseprobe
Band 4
Eragon-Reihe
Das Erbe der Macht
Original-Titel: Inheritance
(2011)
Cover: Eragon - Das Erbe der Macht von Christopher Paolini zur Leseprobe

Außerhalb der Eragon-Reihenfolge gibt es ein weiteres Buch von Christopher Paolini mit vielen Bildern und Hintergrundinformationen aus der Fantasie-Welt Alagaesia. Darin werden einige der teilweise sehr komplizierten Verbindungen der Charaktere und der mysteriösen und magischen Erscheinungen denen der Drachenreiter begegnet näher beleuchtet. Eragon selbst nimmt den Leser mit auf eine Reise durch seine Welt und erweckt durch tolle Illustrationen die Figuren aus der Handlung zum Leben. Durch die Bilder gelingt es auch gerade Kindern besser sich die vielen verschiedenen Fantasy-Gestalten besser vorstellen zu können und so manche der Passagen, sowie die beschriebenen Eindrücke von Eragon besser zu verstehen. Auf 15 farbigen Doppelseiten gewähren außerdem unzählige liebevolle Details faszinierende Einblicke in seine Heimat: Kleine Briefchen, Ausklapper, echte Drachenhaut, Eldunari, und vieles mehr.

ohne Reihenfolge Alles über die fantastische Welt Alagaesia
Original-Titel: Eragon’s Guide to Alagaesia
(2010)
Cover: Alles über die fantastische Welt Alagaesia von Christopher Paolini zum Buch

Bildrechte Artikelbild: Isabelle Grubert/Random House


Kommentare (0)

  1. Jessica Bitzer sagt:

    Hallo. Ich war von der geschichte um eragon fasziniert. So das ich mir alle Bücher gekauft habe nachdem ich den film sah.
    leider bin ich erst bei band 2 aber die details und handlung ist wunderbar.
    ist es irgendwie möglich die letzten 100 seiten irgendwo zu bekommen ohne das buch neu kaufen zu müssen., da mein hund es zerfetzt hat?
    Mfg j.b.

Hinterlasse uns einen Kommentar