Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d91d7/buecher/dgT5hd5RW1s61/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Der neue Psychothriller: „Das fremde Haus“ von Sophie Hannah

Das fremde Haus [Sophie Hannah]

BeschreibungBeschreibung KommentareKommentare (0)

Das Buch „Das fremde Haus“ von Sophie Hannah beginnt mit einer merkwürdigen Entdeckung in einem Navi. Dort ist unter „Home“ nicht die eigene Adresse abgespeichert. Connie Bowskill stellt ihren Ehemann Kit zur Rede, denn der Verdacht einer Affäre liegt sehr nahe, doch dieser streitet natürlich alles ab.

Argwöhnisch nimmt Connie die falsche Adresse kurze Zeit später etwas genauer, denn das Haus steht urplötzlich zum Verkauf. Bei einem virtuellen Rundgang entdeckt sie dabei eine Frauenleiche die, obwohl sie blutüberströmt ist, ihr zum Verwechseln ähnlich sieht. Doch als sie ihre Entdeckung ihrem Mann zeigen will, kann der keine Spur von der Toten finden. Das fremde Haus verspricht dem Leser von Anfang an einen spannungsgeladenen Thriller! Wer sich selbst davon überzeugen möchte, findet hier eine Leseprobe: Leseprobe „Das fremde Haus“

Wer ist hier wirklich verrückt?

Connie müsste eigentlich eine glückliche Frau sein! Sie lebt zusammen mit ihrem frisch gebackenen Mann Kit in einem Traumhaus und führt ein sehr erfolgreiches kleines Unternehmen. Doch seit den Erlebnissen bei diesem virtuellen Rundgang kann sie ihrem Verstand nicht mehr trauen. Auch wenn sie völlig auf sich alleine gestellt ist, denn niemand glaubt ihr und halten sie stattdessen für verrückt, versucht sie das Rätsel um die Frauenleiche auf eigene Faust zu lösen. Was ist dran am Doppelleben ihres Mannes, was ist schlichtweg eine Einbildung und was die Wahrheit?

Sophie Hannah erzählt dabei die Geschichte so unglaublich eindringlich und fesselnd, dass auch beim Leser schnell Zweifel aufkommen können, ob es hier überhaupt einen Mord gegeben hat. Selbst die verständigte Polizei (die in diesem Fall aber nur eine Nebenrolle spielt) kann nicht wirklich zur Klärung beitragen, den es entstehen schneller neue Rätsel, als die bereits bestehenden gelöst werden könnten. Das Ende dieser Geschichte kann nur erahnt werden, doch die Autorin führt mit diesem Psycho-Thriller alle an der Nase herum, denn mit diesem Ausgang hätte wohl kaum jemand gerechnet.

Auszug aus dem Buch

Das mit 496 Seiten recht umfangreiche Buch aus dem Bastei-Lübbe-Verlag ist eine gekonnte Mischung aus Thriller und Familiendrama. Dafür ist „Das fremde Haus“ mit einem Preis von nur 9,99 € wirklich ein Schnäppchen mit hohem Unterhaltungswert!

„Als Connie »Zuhause« in das Navi im Auto ihres Mannes eingibt, wird sie an einen Ort geführt, der ihr vollkommen fremd ist: Bentley Grove 11, Cambridge. Sie stellt Kit zur Rede. Der behauptet, sie muss die Adresse selbst eingegeben haben. Kurze Zeit später steht das Anwesen zum Verkauf. Connie gelingt es, einen Blick in das Haus zu werfen. Sie entdeckt eine blutüberströmte Frauenleiche, die ihr verdammt ähnlich sieht!“

In eurem Lieblings-Shop bestellen:

Natürlich kann das Buch bereits jetzt vorbestellt werden. Damit ist es dann ganz ohne Stress bereits am ersten Tag bei euch zu Hause und das auch noch kostenlos!

Wir empfehlen dieses Buch direkt bei Amazon zu bestellen:

Amazon.de

Buch-Review teilen:

Der Artikel hat dir gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden:
0 Artikel bei Facebook teilen
0 Google +1

Hinterlasse uns einen Kommentar